ImV-He2: Westamerikanische Hemlocktanne

Nachdem die Chilenische Araukarie des Bruders an Ort und Stelle versorgt war, ging die Ostermontags-Pflanzreise weiter nach Norden - dendrologisch etwa 10.000 Kilometer, für unsere kleine Hemlocktanne im Arboretum nur etwa 2 Meter...

ImV-C1: Chilenische Araukarie

Bereits vor fast einem Jahr vom Baumpaten ausgesucht, war heute der große Tag gekommen, an dem die Araukarie - als erste ihrer Art - von der Baumschule ins Gutenberger Arboretum umziehen durfte. Trotz des relativ langen Zeitraums bis zum Wiedersehen mit dem Paten, ist die Kleine nur wenige Zentimeter gewachsen. So ist das halt: Wenn man 2.000 Jahre Zeit hat, kann man sich mit dem groß werden auch Zeit lassen. Selbst größere Araukarien, wachsen kaum mehr als 30 Zentimeter im Jahr...