StR-D2: Gravensteiner

Vor fast genau drei Jahren in die Obstterrassen gepflanzt, hat der Gravensteiner nun einen Baumpaten bekommen. Wolrad mochte Äpfel sehr gerne. Dank dieser Patenschaft können auch spätere Generationen noch die Früchte seines Apfelbaums genießen...

Mon-Sa2: Sanddorn

Wenn man sowieso schon wegen der Obstbaum-Patenschaft in die Obstterrassen den Berg halb hinaufgestiegen ist, kann man auch gleich nochmal rauf auf die Bienenweide und nach dem kleinen Sanddorn schauen. Der hält zwar noch immer Winterruhe und ist in den zwei Wochen natürlich kein bisschen größer geworden, aber ganz sicher hat er sich über den Besuch genauso gefreut, wie die Baumpatin...

Mon-Sp1: Speierling

Besuch auf der Bienenweide: Der glücklichste Speierling auf der Bienenweide durfte sich als erster über einen Besuch seiner "Paten-Großmutter" freuen - sagt man das so? egal, sieht sowieso eher so jugendlich wie eine Paten-Tante aus ;-). Danach ging's weiter zum Sanddorn mit der Nummer Mon-Sa2...