Gemüsegarten-Vielfalt

Die Saat ist unter der Erde - etwas spät dieses Jahr, aber dafür nur Sorten, die sich durch Geschmack und Erntemenge hervorgetan haben. Die folgenden Tomatensorten gehen in die nächste Runde...

Obstterassen St. Ruppertsberg

Das war ja irgendwie im November schon klar, als Ranger Stefan seinen Rot-Ahorn an die Grenze zwischen Arboretum und Obstterrassen pflanzte, dass die hier geplante Bank mehr als einfach nur "nicht so aufwändig", wie die letzte wird...

Arboretum Im Vogelgesang

Unglaublich... das sieht ja hier auf dem Blog aus, als wäre im Arboretum in diesem Jahr so garnichts passiert. Das kann man wirklich nicht so stehen lassen! Also, fangen wir mal von oben nach unten an...

Hirschkäfer-Lederhose

Bilanz des Einheitsbuddelns 2020: Über 50 Besucher, 33 Eichen, 17 Baum-Patenschaften. Vielen herzlichen Dank allen Besuchern, Buddlern und Paten!!!

SeelenPfad

Fast mit'm Trecker platt gefahren - schon wieder ein toter Gartenschläfer mitten auf dem Weg, der wahrscheinlich gerade erst sein Leben ausgehaucht hat...

Bienenweide Monau

Steinkleinkunst an der Bienenweide... angefangen hat es mit einem Kleinen in Franz’ alter Jeanshose die am zusammengebrochenen Anhänger lag...

KlimaWald

Die ersten 4 Berg-Mammutbäume sind in den KlimaWald eingezogen und beginnen unmittelbar damit, Kohlendioxid aus der Atmosphäre in Traubenzucker und Sauerstoff umzuwandeln.

Naturgarten Im Kreis

Wahnsinn wie schnell so ein Jahr vergeht... Merkt man u.a. daran, wie schnell sich so eine "gerade erst" entbuschte Fläche wieder zum Dschungel verwandelt. Soll aber nicht heißen, dass in dieser Zeit nichts im Projekt passiert ist...

Expeditionen ins ArtenReich

Liebe Naturfreunde, diese neue, kleine Berichtsreihe kann nicht mit den ausgezeichneten Naturdokumentationen der Profis konkurrieren und will sich auch nicht mit ihnen vergleichen. Sie soll vielmehr einen Einblick in alltägliche und manchmal auch weniger alltägliche Begebenheiten in den verschiedenen ArtenReich-Projektgebieten gewähren und hoffentlich die Begeisterung für die kleinen Dinge wecken, die oftmals so nahe vor der Haustür liegen.