Schröcklich schöner Wildnisgarten

2021-05-20:  Die dusselige Hausamsel im schröcklich schönen Wildnisgarten hat sich in diesem Jahr schon wieder einen Platz am Fallrohr der Regenrinne für Ihren Nistplatz ausgesucht – gleich oberhalb der Regentonne…

Dank Sicherungsmaßnahmen an der Regentonne konnten aus den vier Eiern des Geleges innerhalb von 14 Tagen immerhin zwei Jungamseln im Nest heranwachsen.


2019-05-26:  Die Blumen blühen, die Bienen summen, die Vögel machen das, was Vögel halt so tun – und im Falle der Amsel schon zum zweiten Male in diesem Jahr:

Alm_2019-05-26_7003

Allgemeine Infos zum Beratungs-Projekt „Schröcklich schöner Wildnisgarten„.

3 Antworten auf “Schröcklich schöner Wildnisgarten”

  1. Freut mich, deine Beschreibung meines Gartens ……kann dir gerne auch Mal weitere Bilder schicken…..z.B. von meiner Hauskröte……….😁…..liebe Grüße Beate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s